Skip to content

SQL: Constraints hinzufügen

2009 Mai 18
tags: ,
by Haf

Beim Leeren von Datenbank-Tabellen müssen immer die vorhandenen Constraints beachtet werden. Das Löschen von Tabellen-Zeilen, obwohl andere darauf verweisen, ist nicht erlaubt (referenzielle Integrität).
Versucht man es doch (mittels TRUNCATE [1]) kriegt man eine Fehlermeldung.
Hier kann man nun entweder DELETE Statements [2] nutzen, was länger dauern kann, oder man verwendet doch TRUNCATE und muss die vorhandenen Constraints löschen.

Durch das Löschen aller Constraints der betroffenen Tabelle kann diese dann mit TRUNCATE geleert werden.
Zum Hinzufügen der Constraints:

Constraints können nur dann hinzugefügt werden, wenn sie nicht vorhanden sind. Mit einer Prüfung sieht das dann so aus:

Links:
[1] SQL Drop (TRUNCATE)
[2] SQL DELETE
[3] SQL FK Constraints

Share it!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
No comments yet

Leave a Reply

Note: You can use basic XHTML in your comments. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS